ZAK Newsticker


Zum Artikel Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen

Barsinghausen, 18.06.2018

Mann nach Gewalttod von 16-Jähriger festgenommen

(dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 16-Jährigen in Barsinghausen bei Hannover hat die Polizei in dem Ort einen Tatverdächtigen festgenommen.

mehr ...
Zum Artikel Trump rechtfertigt Ausländerpolitik mit Verweis auf Berlin

Washington, 18.06.2018

Trump rechtfertigt Ausländerpolitik mit Verweis auf Berlin

(dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Regierungskrise in Deutschland zur Rechtfertigung seiner in den USA höchst umstrittenen Migrationspolitik herangezogen.

mehr ...
Zum Artikel Angeklagter im Kandel-Mordprozess bekundet Reue

Landau, 18.06.2018

Angeklagter im Kandel-Mordprozess bekundet Reue

(dpa) - Nach dem tödlichen Messerangriff auf die 15-jährige Mia in Kandel hat ihr angeklagter Ex-Freund vor Gericht Reue bekundet.

mehr ...
Zum Artikel Merkel bekommt zwei Wochen Gnadenfrist im Asylstreit

Berlin/München, 18.06.2018

Merkel bekommt zwei Wochen Gnadenfrist im Asylstreit

(dpa) - In der am Streit um die Asylpolitik entbrannten Regierungskrise hat die CSU Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Frist von zwei Wochen zugebilligt.

mehr ...
Zum Artikel Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

Berlin, 18.06.2018

Deutschland bangt um Glaubwürdigkeit im Klimaschutz

(dpa) - Den unangenehmen Teil ihrer Rede zum Klimaschutz bringt Svenja Schulze gleich hinter sich: «Es ist bitter für mich, Ihnen sagen zu müssen, dass wir unsere selbstgesteckten Ziele für 2020 verfehlen werden.»

mehr ...
Zum Artikel Italiens Innenminister will «Zählung» von Sinti und Roma

Rom, 18.06.2018

Italiens Innenminister will «Zählung» von Sinti und Roma

(dpa) - Der italienische Innenminister Matteo Salvini will die in Italien lebenden Sinti und Roma zählen lassen. Um ein Bild der Situation zu bekommen, müsse man «wieder das tun, was früher Zählung genannt wurde», sagte der Chef der fremdenfeindlichen Lega laut italienischen Nachrichtenagenturen.

mehr ...
Zum Artikel Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

Berlin, 18.06.2018

Regierung nimmt neue Opfer rechter Gewalt in Statistik auf

(dpa) - Die Bundesregierung hat in ihre Statistik über Todesopfer rechter Gewalt einige neue Fälle aufgenommen.

mehr ...
Zum Artikel Verdi-Erhebung: In Krankenhäusern fehlen rund 80.000 Pfleger

Düsseldorf, 18.06.2018

Verdi-Erhebung: In Krankenhäusern fehlen rund 80.000 Pfleger

(dpa) - Die Gesundheit von Patienten und Personal wird laut Vereinter Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) durch drastischen Pfleger-Mangel in den deutschen Krankenhäusern gefährdet. Nach Berechnungen der Gewerkschaft fehlen bundesweit rund 80.000 Pfleger in den Kliniken.

mehr ...
Zum Artikel Angler finden Tigerpython an der Weser

Emmerthal, 18.06.2018

Angler finden Tigerpython an der Weser

(dpa) – Angler haben am Weserufer eine riesige Würgeschlange entdeckt. Der dreieinhalb Meter lange Tigerpython könne Menschen durchaus gefährlich werden, teilte die Polizei Hameln-Pyrmont mit.

mehr ...
Zum Artikel Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit

Genf, 18.06.2018

Online-Spielsucht jetzt offiziell Krankheit

(dpa) - Gegen die Kritik vieler Wissenschaftler sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Online-Spielsucht nun als eigenständige Krankheit an.

mehr ...
Zum Artikel Aktivisten: Mehr als 50 Tote bei Luftangriff in Syrien

Damaskus, 18.06.2018

Aktivisten: Mehr als 50 Tote bei Luftangriff in Syrien

(dpa) - Bei einem Luftangriff im Osten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 52 regierungstreue Kämpfer ums Leben gekommen.

mehr ...
Zum Artikel Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

Bogotá, 18.06.2018

Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

(dpa) - Richtungswechsel in Bogotá: Der konservative Kandidat Iván Duque hat die Präsidentenwahl in Kolumbien gewonnen. Er kam in der Stichwahl am Sonntag auf 53,98 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt mitteilte.

mehr ...
Zum Artikel Mindestens drei Tote und 230 Verletzte bei Erdbeben in Japan

Osaka, 18.06.2018

Mindestens drei Tote und 230 Verletzte bei Erdbeben in Japan

(dpa) - Ein starkes Erdbeben in der Region der japanischen Millionenstadt Osaka hat am Montag mindestens drei Menschen das Leben gekostet und etwa 230 verletzt.

mehr ...

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse