Reisereportage zeigt Land und Leute hautnah
Foto: SWR

Zollernalbkreis, 22.03.2019

SWR-Reisereportage zeigt Land und Leute hautnah

Die SWR-Reihe „Expedition in die Heimat“ widmet sich am Freitagabend der Balinger Alb. Mit Video und Fotostrecke.

von Jasmin Alber  

Ein Ausritt mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, der Waldkönigin Ramona Rauch bei der Forstarbeit mit schwerem Gerät über die Schulter schauen oder mit Pfarrer a. D. Josef Schäfer den Kreuzweg beim Palmbühl gehen: Das alles und noch viel mehr erlebte Moderatorin Annette Krause während der einwöchigen Dreharbeiten für die SWR-Fernsehreihe „Expedition in die Heimat“.

Rund 60 Zuschauer – darunter viele der Darsteller – schauten sich am Mittwoch im Werkforum die Reisereportage vor allen anderen an. Die Mitwirkenden der „Expedition in die Heimat: Gipfelglück auf der Balinger Alb“ kommen aus Balingen, vom Kleinen Heuberg und aus dem Schlichemtal.
Rund 60 Zuschauer – darunter viele der Darsteller – schauten sich am Mittwoch im Werkforum die Reisereportage vor allen anderen an. Die Mitwirkenden der „Expedition in die Heimat: Gipfelglück auf der Balinger Alb“ kommen aus Balingen, vom Kleinen Heuberg und aus dem Schlichemtal. Foto: jas

Sie lernte die Menschen in der Region kennen und begleitete sie, erlebte dabei eine Sprengung im Kalksteinbruch von Holcim und besuchte das Balinger Waagenmuseum. Mit von der Partie waren auch der Bartclub Schömberg, die Frommerner Volkstänzer, Graffiti-Künstlerin Anika Heimann, die Wirtin der Plettenberghütte Nadine Bechtold sowie die Schörzinger Albvereinler.

Der Titel „Gipfelglück auf der Balinger Alb“ kommt nicht von ungefähr: Annette Krause bestieg mehrere Eintausender – vom Oberhohenberg bis zum Plettenberg – und übernachtete mit Beate und Olaf Hofmann auf der Lochen unter freiem Himmel.

Rund 60 Zuschauer konnten den Film am Mittwochabend im Werkforum in Dotternhausen schon vor der TV-Ausstrahlung sehen. Unter ihnen waren viele der Mitwirkenden.

Als Dankeschön fürs Mitmachen, aber auch, um die Resonanz aus erster Hand zu erfahren, richtet das SWR-Team bei jeder „Expedition in die Heimat“ solch eine Preview aus. Nach dem Film standen die Macher um Redaktionsleiter Norbert Bareis und Regisseur Jochen Schmid den Zuschauern Rede und Antwort. 

 Der aktuelle „Expedition in die Heimat“-Beitrag über die Balinger Alb

Info

Die Reisereportage „Expedition in die Heimat: Gipfelglück auf der Balinger Alb“ wird am Freitagabend um 20.15 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter