Aktive Schultern werden weniger

Albstadt-Tailfingen, 21.03.2019

Aktive Schultern werden weniger

Die DLRG Tailfingen blickte auf ein aktives Jahr zurück. Doch es fehlt an ?engagierter Hilfe am und im Becken.

 

Der Vorsitzende Bernhard Scheck begrüßte die Mitglieder zur Hauptversammlung des DLRG Tailfingen. Nach dem Totengedenken gab der Vorsitzende einen Rückblick aufs Jahr 2018: Wachdienste im Naturbad Tailfingen, im Badkap und am Schömberger Stausee sowie über 666 Helferstunden.

Die Geehrten bei der Hauptversammlung der DLRG Tailfingen: Bärbel Bitzer, Elyesa Can, Daniel und Bernhard Scheck (von links).
Die Geehrten bei der Hauptversammlung der DLRG Tailfingen: Bärbel Bitzer, Elyesa Can, Daniel und Bernhard Scheck (von links). Foto: Privat

Vanessa Buchner hielt als Jugendleiterin Rückblick auf die Bezirksmeisterschaften in Balingen und die glücklichen kleinen Rettungsschwimmer sowie den Ausflug in den Europapark. Udo Ewerling berichtete über die Schwimmkurse und die Trainingsabende. Die vielen abgenommenen Schwimmabzeichen – vom Seepferdchen über die Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold sowie die Rettungsschwimmabzeichen – zeugen von einer lebendigen Vereinsaktivität.

Tatkräftige Unterstützung

Besonderer Höhepunkt war der Welt-Weihnachts-Circus in Stuttgart, den etwa 100 Mitgliedern und Freunde der DLRG Tailfingen besucht hatten. Der Ausblick auf die kommenden Bezirksmeisterschaften, die Osterfeier, den Tag der DLRG rundeten die Vorträge ab.

Der Vorsitzende führte weiter aus, dass die Zahl der aktiven Schultern, auf denen die Last der Vereinsarbeit liegt, älter und weniger werden – wie wohl in den meisten Vereinen. Es solle sich jeder der Anwesenden Gedanken machen, wie und wo er seine Ortsgruppe tatkräftig unterstützen kann.

Hans-Georg Leins berichtete über die Finanzen des Jahres 2018 und ihm wurde vom Kassenprüfer Harald Conzelmann eine tadellose Kassenführung bestätigt. Bernhard Scheck brachte als stellvertretender Vorsitzender des DLRG-Bezirks Zollernalb Informationen aus dem Bezirk in die Runde.

Die anstehenden Ehrungen brachten es zusammen auf 235 Jahre Mitgliedschaft. Für zehn Jahre wurden Elyesa Can und Daniel Scheck und für 40 Jahre Bärbel Bitzer geehrt. Bei Bernhard Scheck ließ es sich der Ehrenvorsitzende der DLRG-OG Tailfingen, Udo Ewerling, nicht nehmen, diese Ehrung selbst vorzunehmen.

Nach einem eindeutigen Appell zur Hilfe bei der Mitarbeit im und am Becken, der Ausschussmitarbeit, der Mitgliederverwaltung sowie der Möglichkeiten zum Wachdienst an verschiedenen Standorten klang die Hauptversammlung beim Vesper und Gesprächen über die gute alte Zeit und deren vielen Anekdoten aus.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter