Auf dem Märchenpfad haben Vandalen gewütet

Hechingen, 18.03.2019

Vandalen wüten auf dem Hechinger Märchenpfad

Am Wochenende wurde festgestellt, dass ein Eingangstor und eine Infotafel des Märchenpfades am Martinsberg oberhalb des Eisweihers umgedrückt und erheblich beschädigt worden sind.

von pz/hz  

Das Eingangstor war als Rosenbogen ausgebildet, insofern ist auch die Bepflanzung in Mitleidenschaft gezogen.

Pure Lust an Zerstörung hat Unbekannte auf dem Märchenpfad angetrieben. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise entgegen.
Pure Lust an Zerstörung hat Unbekannte auf dem Märchenpfad angetrieben. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise entgegen. Foto: Privat

Verärgert ist man über die sinnlose Aktion bei der Stadtverwaltung, die den 2016 aufwendig restaurierten und neugestalteten Märchenpfad unterhält.

Die Wiederherstellung dürfte etliche hundert Euro kosten. Die Polizei nimmt Hinweise unter 07471 8800 entgegen.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter