Bürger reden mit beim Obertorplatz

Hechingen, 18.03.2019

Bürger reden mit beim Obertorplatz

Wie genau soll der zentrale Platz der Oberstadt aussehen? Am Montag, 25. März, kann man dabei sein.

 

Im Schatten der Bäume seine Mittagspause verbringen? Mit den Kindern Schiffchen schwimmen lassen? Oder abends Freunde treffen? Die Neugestaltung des Obertorplatzes soll vor allem eine hohe Aufenthaltsqualität und gleichzeitig eine sehr flexible Nutzung garantieren.

Kräftig aufgehübscht werden soll der Obertorplatz. Die Bürgerschaft darf dabei ein gehöriges Wörtchen mitreden.
Kräftig aufgehübscht werden soll der Obertorplatz. Die Bürgerschaft darf dabei ein gehöriges Wörtchen mitreden. Foto: Privat

Jetzt ist die Bürgerschaft aufgerufen, ihre Ideen für die Planung einzubringen. Die Stadt Hechingen lädt zu der Veranstaltung „Bürgermitwirkung Platzgestaltung Obertorplatz“ am Montag, 25. März, in die Stadthalle „Museum“ ein. Der Beginn ist um 19 Uhr.

Vorgestellt und diskutiert werden an diesem Abend die Planungsvarianten D4 und D6 des Landschaftsarchitekturbüros Planstatt Senner aus Überlingen. Beide Entwürfe beruhen auf dem Grundsatzbeschluss des Gemeinderates, die Verkehrsführung auf die Westseite des Platzes, also entlang der Frauengartenstraße und des Herrengässles, zu verlegen.

Darüber hinaus ist die Gestaltung des Platzes noch offen. Die Planungsvarianten – zum einen klassisch, zum anderen modern – sollen Anregungen vermitteln und als Grundlage für die weitere Planung dienen.

Die Anregungen und Ergebnisse aus der Veranstaltung werden anschließend in die weitere Planung eingearbeitet und dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgetragen werden. Das Ziel ist, in der Sitzung des Gemeinderats am 23. Mai den Baubeschluss „Platzgestaltung Obertorplatz“ herbeizuführen.

Info

Wer sich im Vorfeld der Veranstaltung informieren will: Die Planungsvarianten und die entsprechende Drucksache finden sich auf hechingen.de/Stadtnachrichten.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter