Alle stehen für die Wahl auf einer Liste

Balingen-Endingen, 16.03.2019

Alle stehen für die Wahl auf einer Liste

Die Kandidaten für den Ortschaftsrat Endingen wurden über Rechte und Pflichten informiert und nominiert.

 

Zu ihrer Nominierungsversammlung traf sich die Vereinigte Wählerliste kürzlich im Sitzungssaal des Endinger Rathauses.

Die Kandidaten zur Wahl des Ortschaftsrates Endingen (von links): Christoph Müller, Arthur Weber, Sabine Hafenmayr, Timo Hafenmayr, Horst Ritter, Thomas Löffler, Jochen Klink, Gerhard Schneider, Pascal Ohrnberger, Ortsvorsteher Thomas Meitza, Martina Pytlinski, Siegried Jetter, Otto Kopp und Klaus-Dieter Schwabenthan.
Die Kandidaten zur Wahl des Ortschaftsrates Endingen (von links): Christoph Müller, Arthur Weber, Sabine Hafenmayr, Timo Hafenmayr, Horst Ritter, Thomas Löffler, Jochen Klink, Gerhard Schneider, Pascal Ohrnberger, Ortsvorsteher Thomas Meitza, Martina Pytlinski, Siegried Jetter, Otto Kopp und Klaus-Dieter Schwabenthan. Foto: Privat

Zuvor waren die neuen Kandidaten in einer gesonderten Informationsveranstaltung vom Ortsvorsteher bereits über die Aufgaben des Ortschaftsrats, die Sitzungstermine und aktuelle Themen informiert worden. Aufgrund der erstmals im Kommunalwahlrecht verankerten Möglichkeit, mehr Kandidaten auf einer Liste zu platzieren als Sitze zu vergeben sind, wurde nur eine Liste gebildet.

Ortsvorsteher Thomas Meitza, der die Versammlungsleitung übernommen hatte, zeigte sich erfreut darüber, dass es gelungen sei mit insgesamt 17 Kandidaten eine gute Mischung von engagierten Mitbürgern zu gewinnen, die sich zur Wahl stellen. Positiv sei auch, dass Kandidaten nahezu aller Altersstufen von 18 bis zum Rentenalter dabei sind. Schwierig sei es gewesen Frauen zu einer Kandidatur zu bewegen. Er sei sehr froh, dass mit Sabine Hafenmayr und Martina Pytlinski zwei Frauen auf der Liste stünden. Die Reihenfolge für den Wahlvorschlag wurde in der Weise festgelegt, dass die amtierenden Ortschaftsräte nach der Stimmenzahl der vorigen Kommunalwahl zuerst aufgeführt werden. Die ergänzende Reihenfolge der neuen Kandidaten wurde ausgelost.

Von den bisherigen elf Ortschaftsräten stellen sich mit Klaus-Dieter Schwabenthan, Jochen Urban, Siegfried Jetter, Arthur Weber, Jochen Klink, Horst Ritter, Thomas Löffler und Christoph Müller insgesamt acht wieder zur Wahl. Die Ortschaftsräte Jürgen Laib und Olaf Wiesinger sowie die langjährige Ortschaftsrätin Brigitte Mesch treten bei der diesjährigen Wahl nicht wieder an. Weitere Kandidaten sind Pascal Ohrnberger, Sabine Hafenmayr, Gerhard Schneider, Martina Pytlinski, Holger Schmid, Michael Föst, Timo Hafenmayr, Otto Kopp und Marc Eberhart.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter