Ratshausen, 01.03.2019

Gemeinderat formuliert Pachtvertrag

Die Ratshausener Jagdgenossenschaftsversammlung hat die neue Satzung zur Jagdverpachtung beschlossen.

 

Bürgermeister Heiko Lebherz erläuterte in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats, dass am 12. Februar die Jagdgenossenschaftsversammlung in der Pfarrscheuer stattgefunden hat. Dabei wurde die in der vergangenen Sitzung vorgestellte Satzung einstimmig beschlossen.

Die Verwaltung der Genossenschaft wurde dem Gemeinderat übertragen. Dem Gemeinderat lag außerdem ein Entwurf des Jagdpachtvertrages vor. Die Gemeinderäte stimmten diesem einstimmig zu und beauftragten Bürgermeister Lebherz, die Jagdverpachtung für die kommenden zwölf Jahre abzuschließen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter