Rangendingen, 15.02.2019

Rangendinger Firma Brendle stellt Insolvenzantrag

Die Firma Brendle Bauunternehmung hat Ende vergangenen Jahres den Insolvenzantrag beim Amtsgericht Hechingen gestellt.

 

Die Firma Brendle beschäftigte zuletzt neun Mitarbeiter. Der Insolvenzantragstellung liegt ein sich abzeichnender Liquiditätsengpass zugrunde. Mit einer Entscheidung über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist im März zu rechnen. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist der Rechtsanwalt Alexander Kästle.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter