Karlsruhe, 07.06.2017

Endstation im Achtelfinale

Zwei Hechingerinnen verbuchten jeweils einen Sieg.

Der Startschuss der Ba-den-Württembergischen Meisterschaften in der Sommersaison fiel traditionell bei der Jugend. Auf der Anlage des SSC Karlsruhe wurden die Titelträger von der U 12 bis zur U 18 ermittelt. Bei den U 12 konnte sich die Hechingerin Larissa Sauter mit 6:3, 6:3 gegen Gina Betzner (TC Villingen) ins Achtelfinale spielen, scheiterte in diesem dann gegen Stefanie Schmid (SPG Empfingen/Haigerloch/Rottweil).

Schmid kämpfte sich anschließend noch bis ins Halbfinale vor, musste sich dort aber Lavinia Morreale (TC Bad Schönborn) geschlagen geben. Bei den U 16 zog die Hechingerin Alessa Maier mit 6:1, 6:2 gegen Eva Riekenbrauck (Spfr. Schwendi) ins Achtelfinale ein, verlor dann aber gegen die Heidelbergerin Kristina Kukaras.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter