Balingen/Stuttgart, 19.05.2017

Nachwuchs spielt bei Musikschulkongress

Die Balinger Gruppe „Zauberflöten“ musiziert am Wochenende bei „Musik auf allen Plätzen Stuttgarts“.

 

Am kommenden Wochenende findet in Stuttgart der Musikschulkongress 2017 des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) statt. In diesem Rahmen veranstalten der Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs und die Stuttgarter Musikschule den Landesmusikschultag 2017.

Am Samstag, 20. Mai, werden ab 11 Uhr den ganzen Tag über an zwölf Spielorten Ensembles und Orchester von Musikschulen aus Baden-Württemberg musizieren. Unter dem Motto „Musik auf Plätzen Stuttgarts“ werden insgesamt rund 80 Ensembles mit knapp 1500 jungen Musikern erwartet. Von Renaissance-Musik bis Rock‘n‘Roll, vom Klaviersolisten bis zum symphonischen Blasorchester, vom Kammerchor bis hin zu Big-Band-Jazz wird alles zu hören sein, was das Herz begehrt und was im Musikschulland Baden-Württemberg gelehrt, geprobt und gespielt wird.

Mit von der Partie ist auch das Ensemble „Zauberflöten“ der Jugendmusikschule Balingen unter der Leitung von Christine Köhler. Die „Zauberflöten“ spielen von 11.45 bis 12.15 Uhr im Milaneo in Stuttgart. Weitere Informationen gibt es auf www.landesmusikschultag-bw.de.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter